Überspringen zu Hauptinhalt
Praxis Geöffnet Mit Den Entsprechenden Schutzmassnahmen

Praxis geöffnet mit den entsprechenden Schutzmassnahmen

Die Praxis ist wieder geöffnet. Die entsprechenden Schutzmassnahmen sind eingeführt und mittlerweile auch gut eingespielt. Die Behandlungen können mehr oder weniger normal stattfinden, auch wenn das Arbeiten mit Maske ungewohnt ist. Nach wie vor gilt:

Fühlen Sie sich nicht gesund? Haben Sie Fieber, Husten, Atembeschwerden, Gelenksschmerzen oder Verlust von Geruchs- oder Geschmacksempfindungen? Dann melden Sie sich bitte ab und bleiben Sie zu hause – auch kurzfristig!

Schutzmassnahmen in der Praxis

  1. Bei der Behandlung müssen Schutzmasken getragen werden. Falls vorhanden, bitte ich Sie, Ihren eigenen Mundschutz mitzunehmen. Anleitung zum An- und Ausziehen einer Maske
  2. Für das Gespräch wird einen genügend grossen Abstand eingehalten, auf Wunsch können auch hier Maske getragen werden.
  3. Nach dem Betreten der Praxis bitte ich Sie, sofort die Hände gründlich mit Seife zu waschen. (Anleitung zum Händewaschen vom BAG) . Desinfektionsmittel steht zur Verfügung.
  4. Zwischen den Klienten rechne ich genügend Zeit ein zum Lüften und Desinfizieren der Räumlichkeiten.
  5. Ich bitte Sie darum, nicht zu früh zu kommen, dass es zu keinen Überschneidungen kommt und ich genügend Zeit habe, den Raum für Sie vorzubereiten.
  6. Die Liege und Kissen werden nach jeder Behandlung desinfiziert. Ich habe ein kleines Kissen, das desinfiziert werden kann. Falls Sie ein grösseres Kissen oder eine Decke zum Zudecken wünschen, bitte ich Sie, dies selber mitzubringen oder warme Kleidung/Socken anzuziehen.
  7. Selbstverständlich werden von mir sämtliche Hygienemassnahmen eingehalten.

Schutzmassnahmen gemäss OdA KT

So schützen wir uns (Empfehlungen vom BAG)

 

An den Anfang scrollen